Bleaching

Das Bleichen von Zähnen ist eine sichere und effektive Therapie, mit der eine längerfristige Aufhellung der Zähne erreicht werden kann.   
Kariesfreie Zähne und die Abwesenheit alter Kunststofffüllungen sind eine Vorraussetzung für ein Bleaching. Bei sehr dünnem Schmelz und überempfindlichen Zähnen können auch Veneers eine ideale Alternative sein. Es gibt zwei verschiedene Bleachingmethoden.


Homebleaching

Nach der professionellen Zahnreinigung wird zuerst ein Abdruck erstellt und davon eine individuelle hauchdünne und flexible Schiene angefertigt. Der Patient trägt diese Schiene mit dem eingebrachten Gel, welches aus einer schwachen Säure besteht, täglich für ca. 2 Stunden. Durch eine zahnärztliche Nachkontrolle wird die Behandlung überwacht und sollte nach einigen Wochen zum erwünschten Ergebnis führen.


In-Office-Bleaching
Hier wird nach der professionellen Zahnreinigung in der Zahnarztpraxis ein hochkonzentriertes Bleichmittel aufgetragen. Diese Behandlung dauert ca. eine Stunde. Die bei beiden Methoden erfolgte Aufhellung kann je nach Genuss-Gewohnheiten (Kaffee, Schwarztee, Cola, Rotwein, Rauchen usw.) einige Jahre halten. Lässt das Ergebnis nach, kann jedoch eine erneute Aufhellung vorgenommen werden.

BleachingBleaching